Podcast Cover

hospitality inspiration podcast

Der Podcast, der die Hotellerie und Gastro-Branche weiter nach vorne bringen wird!
Leadership, Mitarbeiter finden und binden, Ausbildungsberufe, Start-up und noch vieles mehr.

Alle Episoden von hospitality inspiration podcast

21. Juni 2019

#63 mit Alexander Herrmann- Gastronom, Unternehmer & TV Entertainer… 2/2

Alexander Herrmann, Gastronom, Unternehmer, TV Entertainer… 1997 war Alexander einer der ersten TV Köche bei „Kochduell“; 2 Teams, mit den kreativen Namen: Tomate und Paprika bekommen einen Warenkorb für 15 DM und dürfen in 15 Minuten die Lebensmittel verkochen. Wie kam ein Hotelier damals ins Fernsehen? Casting gab´s noch nicht. Und was war seine Motivation? Die Laufbahn als Hotelier war durch die Familie vorgezeichnet und auch für Alexander irgendwie selbstverständlich und attraktiv. Und wie „passiert“ es dann, dass jemand so viele Bälle in der Luft hält: Posthotel Wirsberg mit dem Gourmetrestaurant und Bistro, Restaurant Imperial und Fränk`ness und Palazzo in Nürnberg, seit 7 Jahren Juror bei „The taste“, im BR mit der Sendung „aufgegabelt“, auf live tour „Schnell mal was Gutes“, Buchautor und und und … WAHNSINN! Im Februar bekommt er mit seinem Gourmetrestaurant den 2. Michelin Stern zugesprochen. Eine Auszeichnung, die ein klares Ziel von ihm, seinem Küchenchef und seinem Team war und worauf er sichtlich stolz ist – zu recht. Das alles funktioniert nur mit einem Team. Und zwar nicht mit Angestellten, sondern mit einem Team, das wie seine Familie ist, wo er jeden einzelnen mögen muss, wo er ein gutes Gefühl hat. Wie er das führt, wie er sich führen lässt und was Fehlerkultur im Hause Herrmann bedeutet, das erfahrt ihr in diesem super interessanten Podcast. Alexander ist einfach Alexander und vor der Kamera genau wie hinter der Kamera! Das macht den quasselnden Franken so sympathisch und einnehmend. Viel Freude beim Reinhören! Wir freuen uns über euer Feedback und wenn es euch gefallen hat auch sehr über Sterne und Abos! Nur so wissen wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Vielen Dank für eure Zeit & Zeilen. Eure Janina

Jetzt anhören
20. Juni 2019

#62 mit Alexander Herrmann- Gastronom, Unternehmer & TV Entertainer… 1/2

Alexander Herrmann, Gastronom, Unternehmer, TV Entertainer… 1997 war Alexander einer der ersten TV Köche bei „Kochduell“; 2 Teams, mit den kreativen Namen: Tomate und Paprika bekommen einen Warenkorb für 15 DM und dürfen in 15 Minuten die Lebensmittel verkochen. Wie kam ein Hotelier damals ins Fernsehen? Casting gab´s noch nicht. Und was war seine Motivation? Die Laufbahn als Hotelier war durch die Familie vorgezeichnet und auch für Alexander irgendwie selbstverständlich und attraktiv. Und wie „passiert“ es dann, dass jemand so viele Bälle in der Luft hält: Posthotel Wirsberg mit dem Gourmetrestaurant und Bistro, Restaurant Imperial und Fränk`ness und Palazzo in Nürnberg, seit 7 Jahren Juror bei „The taste“, im BR mit der Sendung „aufgegabelt“, auf live tour „Schnell mal was Gutes“, Buchautor und und und … WAHNSINN! Im Februar bekommt er mit seinem Gourmetrestaurant den 2. Michelin Stern zugesprochen. Eine Auszeichnung, die ein klares Ziel von ihm, seinem Küchenchef und seinem Team war und worauf er sichtlich stolz ist – zu recht. Das alles funktioniert nur mit einem Team. Und zwar nicht mit Angestellten, sondern mit einem Team, das wie seine Familie ist, wo er jeden einzelnen mögen muss, wo er ein gutes Gefühl hat. Wie er das führt, wie er sich führen lässt und was Fehlerkultur im Hause Herrmann bedeutet, das erfahrt ihr in diesem super interessanten Podcast. Alexander ist einfach Alexander und vor der Kamera genau wie hinter der Kamera! Das macht den quasselnden Franken so sympathisch und einnehmend. Viel Freude beim Reinhören! Wir freuen uns über euer Feedback und wenn es euch gefallen hat auch sehr über Sterne und Abos! Nur so wissen wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Vielen Dank für eure Zeit & Zeilen. Eure Janina

Jetzt anhören
14. Juni 2019

#61 mit Holger Hanselmann- Hoteldirektor in der jungen Hotelkette me and all in Mainz 2/2

Wie wird man Hoteldirektor? Und ist dann eine internationale Kette wie Hilton attraktiver oder lieber das Familienhotel. Diese Fragen wird Holger im Interview sympathisch und charmant für sich und als Inspiration für euch beantworten, denn Holger hat beides erlebt. Sheraton und Hilton mit mehr als 5.000 Hotels in 100 Ländern als internationale Hotelketten, strukturiert und weltweit vertreten und jetzt die Lindner Hotels& Resorts mit 38 Hotels in 7 Ländern. Holger gewährt einen Einblick hinter die Kulissen und zeigt, wie ein Karriereweg aussehen kann und welche Aufgaben und Prüfungen gestellt werden. Er ist ziemlich straight seinen Weg gegangen. Mag er Mitarbeiter, die auch so ehrgeizig sind wie er? Oder was braucht er für Menschen in seinem Team? Das me and all Hotel hat erst seit September 2018 geöffnet und ist von den Gästen sofort ins Herz geschlossen worden. Bei booking.com ist die junge Hotelkette auf Platz 1 mit 8,8 Punkten. Das ist ein extrem guter Start. Holger ist der Meinung, dass das an den tollen Mitarbeitern liegt. Spannend sind in diesem Zusammenhang die flachen Hierarchien und was das für die Mitarbeiter und Gäste bedeutet. Viel Freude beim Reinhören! Wir freuen uns über euer Feedback und wenn es euch gefallen hat auch sehr über Sterne und Abos! Nur so wissen wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Vielen Dank für eure Zeit & Zeilen. Eure Janina

Jetzt anhören
13. Juni 2019

#60 mit Holger Hanselmann- Hoteldirektor in der jungen Hotelkette me and all in Mainz 1/2

Wie wird man Hoteldirektor? Und ist dann eine internationale Kette wie Hilton attraktiver oder lieber das Familienhotel. Diese Fragen wird Holger im Interview sympathisch und charmant für sich und als Inspiration für euch beantworten, denn Holger hat beides erlebt. Sheraton und Hilton mit mehr als 5.000 Hotels in 100 Ländern als internationale Hotelketten, strukturiert und weltweit vertreten und jetzt die Lindner Hotels& Resorts mit 38 Hotels in 7 Ländern. Holger gewährt einen Einblick hinter die Kulissen und zeigt, wie ein Karriereweg aussehen kann und welche Aufgaben und Prüfungen gestellt werden. Er ist ziemlich straight seinen Weg gegangen. Mag er Mitarbeiter, die auch so ehrgeizig sind wie er? Oder was braucht er für Menschen in seinem Team? Das me and all Hotel hat erst seit September 2018 geöffnet und ist von den Gästen sofort ins Herz geschlossen worden. Bei booking.com ist die junge Hotelkette auf Platz 1 mit 8,8 Punkten. Das ist ein extrem guter Start. Holger ist der Meinung, dass das an den tollen Mitarbeitern liegt. Spannend sind in diesem Zusammenhang die flachen Hierarchien und was das für die Mitarbeiter und Gäste bedeutet. Viel Freude beim Reinhören! Wir freuen uns über euer Feedback und wenn es euch gefallen hat auch sehr über Sterne und Abos! Nur so wissen wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Vielen Dank für eure Zeit & Zeilen. Eure Janina

Jetzt anhören
7. Juni 2019

#59 mit Stefanie Hehn – Sommelière des Jahres und Herrin über 400 Weine im Fontenay 2/2

Ihr Beruf ist sicherlich ein Nischenjob, mit dem sich nur sehr wenige Menschen wirklich gut auskennen. Bereits kurz nach ihrer Hotelfach Ausbildung nimmt sie an einem Wettbewerb teil und wird beste jüngste Sommelière des Jahres 2011. Sterne Restaurants begleiten Stefanie in ihren Stationen und zwar alle Varianten von 1 auf 2 auf 3. Sie lernt früh, dass die Welt der Weine unendlich und vielfältig ist und das fasziniert sie. Und: sie ist wirklich gut, 2014 und 2019 wird sie mit den Titeln „Sommelière des Jahres“ ausgezeichnet. Erfahrt im Podcast, welche Kriterien dafür relevant sind. Derzeit lernt sie dafür „Court of Master Sommelière“ zu werden. Davon gibt es deutschlandweit nur 4 Menschen und weltweit 216, die sich mit dem Titel schmücken dürfen. In Deutschland bisher noch alles Männer… NOCH! Wir wünschen Stefanie auf jeden Fall dafür viel Kraft und Energie, dieses Ziel zu erreichen. Nach vielen tollen Stationen ist sie wieder in Hamburg gelandet und ist heute für über 400 Weine und andere Getränke im neu eröffneten Hotel The Fontenay an der Außenalster verantwortlich. Hier sieht sie es auch als ihre Aufgabe an, den Nachwuchs zu fördern, was ihr sichtlich viel Freude bereitet. Viel Freude beim Reinhören in möglicherweise eine ganz neue Welt. Wir freuen uns über euer Feedback und wenn es euch gefallen hat auch sehr über Sterne und Abos! Nur so wissen wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Vielen Dank für eure Zeit & Zeilen. Eure Janina

Jetzt anhören
6. Juni 2019

#58 mit Stefanie Hehn – Sommelière des Jahres und Herrin über 400 Weine im Fontenay 1/2

Ihr Beruf ist sicherlich ein Nischenjob, mit dem sich nur sehr wenige Menschen wirklich gut auskennen. Bereits kurz nach ihrer Hotelfach Ausbildung nimmt sie an einem Wettbewerb teil und wird beste jüngste Sommelière des Jahres 2011. Sterne Restaurants begleiten Stefanie in ihren Stationen und zwar alle Varianten von 1 auf 2 auf 3. Sie lernt früh, dass die Welt der Weine unendlich und vielfältig ist und das fasziniert sie. Und: sie ist wirklich gut, 2014 und 2019 wird sie mit den Titeln „Sommelière des Jahres“ ausgezeichnet. Erfahrt im Podcast, welche Kriterien dafür relevant sind. Derzeit lernt sie dafür „Court of Master Sommelière“ zu werden. Davon gibt es deutschlandweit nur 4 Menschen und weltweit 216, die sich mit dem Titel schmücken dürfen. In Deutschland bisher noch alles Männer… NOCH! Wir wünschen Stefanie auf jeden Fall dafür viel Kraft und Energie, dieses Ziel zu erreichen. Nach vielen tollen Stationen ist sie wieder in Hamburg gelandet und ist heute für über 400 Weine und andere Getränke im neu eröffneten Hotel The Fontenay an der Außenalster verantwortlich. Hier sieht sie es auch als ihre Aufgabe an, den Nachwuchs zu fördern, was ihr sichtlich viel Freude bereitet. Viel Freude beim Reinhören in möglicherweise eine ganz neue Welt. Wir freuen uns über euer Feedback und wenn es euch gefallen hat auch sehr über Sterne und Abos! Nur so wissen wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Vielen Dank für eure Zeit & Zeilen. Eure Janina

Jetzt anhören
1 2 3 7